PCB-Sanierung

Als erfahrenes Unternehmen der Bauwirtschaft bieten wir auch eine PCB-Sanierung an. PCB (die Abkürzung steht für: polychlorierte Biphenyle) ist eine künstliche Chemikalie aus der Gruppe der chlorierten aromatischen Kohlenwasserstoffe.

Biphenyl wird als gesundheitsgefährdender Stoff eingestuft. Im Bauwesen hat man PCB in unterschiedlichen Konstellationen verwendet, so findet man die Chemikalie z.B. in Fugenmasse, als Flammstoff oder auch als Bestandteil von Klebstoffen. PCB gelangt über die Haut, die Atmung oder die Nahrung in den menschlichen Körper. Gesundheitliche Beeinträchtigungen wie Augenreizungen oder Blutschädigungen werden von Ärzten nicht selten auf Biphenyl zurückgeführt. Die Chemikalie gilt als krebserregend und wird zudem als erbgutgefährdend eingestuft.

Unter bestimmten Umständen kann eine ausführliche PCB-Sanierung angezeigt sein, dies ist insbesondere immer dann der Fall, wenn festgelegte Grenzwerte überschritten werden und gesundheitliche Beeinträchtigungen zu befürchten sind. Der Umgang mit PCB wird durch die BGR 128 (BGR ist die Abkürzung für Berufsgenossenschaftliche Regeln für Sicherheit und Gesundheit) sowie einigen weiterführenden Vorschriften dezidiert geregelt.



PCB-Sanierung - Ihrer Gesundheit zuliebe

In der täglichen Praxis unseres Hauses finden wir PCB verstärkt in Gebäudedehnungsfugen vor. Die Entfernung der Chemikalie erfolgt auf unterschiedliche Art und Weise. Vorrangig wird im Verlaufe einer PCB-Sanierung das polychlorierte Biphenyl gründlich und fachmännisch aus der originären Bausubstanz entfernt. Fugenmaterial wird ersetzt, Flammschutz ausgewechselt und Baustoffe erneuert. Die Sanierungsmaßnahme kann allerdings durchaus auch darüber hinausgehen. Da PCB durch die Raumluft aufgenommen wird, können auch Teppiche, Wandbeschichtungen oder Bodenbeläge, die über einen langen Zeitraum einer PCB-Belastung ausgesetzt waren, kontaminiert sein. Da diese Gegenstände die gefährliche Chemikalie ebenfalls zurück in die Raumluft geben, muss eine PCB-Sanierung auch hier ansetzen.

Eine PCB-Sanierung darf nur durch eine geeignete Fachfirma vorgenommen werden. Strenge technische und hygienische Schutzvorkehrungen sind zu berücksichtigen. Natürlich muss auch für die sachgemäße Entsorgung der kontaminierten Materialien gesorgt sein, eine Aufgabe, die nur von qualifizierten Spezialisten vorgenommen werden kann.

Sie befürchten in Ihrer Immobilie eine Gefährdung durch PCB und benötigen Informationen, wie eine erfolgsversprechende Sanierung vorgenommen werden kann? Vertrauen Sie in Sachen PCB-Sanierung den Fachleuten von Accelerate. Wir verfügen über vieljährige Erfahrung und freuen uns darauf, Sie qualifiziert beraten zu dürfen. Am besten Sie vereinbaren einfach einmal ein unverbindliches Gespräch mit einem unserer gut ausgebildeten Mitarbeiter. Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende diese Seite oder im Impressum.

Anschrift

Accelerate GmbH
Ruhrstraße 12 a
24539 Neumünster

Tel.: 04321/250 70 13
Fax: 04321/250 70 20
Mobil: 0171/304 20 07

E-Mail: info@accelerate-sanierung.de